News

Kauf Soft Track Supply

26. Juni 2014

Am 20. Juni 2014 schloss Kässbohrer All Terrain Vehicles, Inc. (KATV) den Kauf von Soft Track Supply, Inc., ab. Soft Track Supply, Inc., stellt seit 1989 kundenspezifische Gelände- und Trägerfahrzeuge mit geringem Bodendruck her. Die Produktionsstätte befindet sich im Südosten der Vereinigten Staaten. Es handelt sich um Kettenfahrzeuge für hohe Nutzlasten, die unter den widrigsten Umständen eingesetzt werden können. Ab sofort unter  dem neuen Markennamen PowerBully, sind diese robusten Geräteträger die perfekte mobile Plattform für Bohraufbauten, Kräne, Hebebühnen, Knickarmkräne und Löffelbagger. Die Einsatzbereiche umfassen u.a. die Wartung von Gas- und Ölpipelines, Strom- und Telefonleitungen, Brandschutz, Bodenuntersuchungen oder Mulcharbeiten, um nur einige zu nennen. Die Firma Soft Track Supply ist bekannt für ihre Zuverlässigkeit und ihr funktionelles, geradliniges Design.

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ist Marktführer bei Fahrzeugen zur Pisten- und Loipenpflege und bei Sondergeländefahrzeugen. Die Marke PistenBully ist weltweit bekannt für Premiumfahrzeuge zur Pflege und Präparierung von Skipisten, Snowparks, Langlaufloipen und Spuren für Motorschlitten. Mit SNOWsat gehört außerdem ein innovatives Pisten- und Flottenmanagementsystem, das nicht nur Betriebsdaten erfasst und auswertet sondern ebenfalls als Navigationshilfe dient und die Schneetiefe ermittelt zum Portfolio. BeachTech Strandreinigungsgeräte, PistenBully GreenTech und der PistenBully Scout runden das Angebot für Sonderfahrzeuge ab. Durch den Zukauf von Soft Track Supply baut Kässbohrer seine starke Position auf dem Nutzfahrzeugmarkt noch weiter aus. 

Der PowerBully trägt große Nutzlasten von derzeit 3 bis 15 Tonnen. Es gibt vier Standardmodelle. Der PowerBully kann individuell den Kundenwünschen entsprechend gebaut werden. Der PowerBully kann über fast jede Art von Gelände mit minimaler Einwirkung auf die Umwelt fahren. Auswahlmöglichkeiten wie z.B. hydrostatischer oder mechanischer Antrieb, geschlossene oder vergitterte Fahrerkabinen, Querverbindungen aus Stahl oder Kettenplatten aus Urethan sowie verschiedene Lenkungen bieten Flexibilität in der Anwendung.

Unter dem Dach der Kässbohrer Geländefahrzeug AG profitiert Soft Track Supply nun von 45 Jahren Erfahrung und Wissen in der Entwicklung, Produktion und Vertrieb immer neuer Kettenfahrzeuge. Die PowerBully-Fahrzeuge werden auch weiterhin in Georgia, USA, hergestellt, wo ein langjähriger Mitarbeiter des Kässbohrer-Teams den Betrieb leiten wird. Vertrieb und Service erfolgen über das bewährte Kässbohrer Vertriebs- und Servicenetzwerk mit mehr als 130 Kundendienstwerkstätten und Vertretungen auf der ganzen Welt in 68 Ländern und der Antarktis.

PowerBully (Nutzlast 15 Tonnen), ausgestattet mit einem Bohraufsatz.
Ein kleineres PowerBully-Modell mit einer Nutzlast von 7 Tonnen
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen