News

PistenBully Ersatzteil-Webshop

09. November 2015

Wer seine Anschaffungen gerne über Vergleichsportale tätigt, dem geht es an erster Stelle um den günstigsten Preis. Bei vergleichbaren Produkten wie Kraftstoffen mag das funktionieren. Bei Ersatzteilen für ein komplexes Produkt wie dem PistenBully sieht das ganz anders aus. Hier kommt es auch auf Aspekte wie Qualität, zuverlässige Lieferung und Benutzerfreundlichkeit an.

Mit Sicherheit ein Original

Der PistenBully Webshop hat sich zu einem ausgereiften und sehr zuverlässigen Werkzeug entwickelt, das es den Kunden ermöglicht, unkompliziert per Mausklick ihre Ersatzteile zu bestellen – mit der Gewissheit, das richtige Teil zum besten, nämlich ihrem Nettopreis, und auf dem schnellsten Weg zu bekommen. Die Online-Bestellung gibt dem Käufer Sicherheit: das gewünschte Teil ist fahrzeugbezogen und entspricht dem aktuellsten technischen Stand. „Die klare Struktur und die Teiledefinition per Mausklick in unserem Webshop reduzieren Missverständnisse, Fehl- und damit verbunden Rücklieferungen auf ein Minimum. Denn per Mausklick werden Zahlendreher vermieden, die früher oft versehentlich zur Bestellung von falschen Teilen geführt haben. Und sollte sich doch einmal ein Fehler ins System eingeschlichen haben, wird er bei uns im Hause umgehend korrigiert. Mit jedem Auftrag wird unser System noch besser. Und ist immer absolut aktuell“, erklärt Christof Heim, Leiter des Ersatzteilwesens bei der Kässbohrer Geländefahrzeug AG. Die Bestellung über ein Vergleichsportal bietet zwar auf den ersten Blick ähnliche Standards. Doch bei genauerer Betrachtung stellt sich heraus: Die einzigen eingestellten Parameter sind meist die Listenpreise sowie eine Darstellung oder ein Foto des betreffenden Teils. Dass man direkt beim Hersteller oftmals individuelle und bessere Konditionen hat, geht hierbei gerne unter. Und ob das dargestellte Teil auch wirklich das richtige und das absolut aktuelle ist, sei auch dahin gestellt.

Einfach klicken und bestellen

Der PistenBully Webshop bietet aber noch mehr: Der Besteller erfährt auch sofort die Verfügbarkeit des gewünschten Teils. Im Hintergrund klärt eine Blitzanfrage im internen Warenwirtschaftssystem diese Daten individuell. Eine umgehende Bearbeitung, Freigabe, Kommissionierung und Auslieferung der Bestellung sind so sichergestellt. Dies ist der schnellste Weg, um an sein dringend benötigtes Ersatzteil zu kommen.

Raimund Mayer, Serviceleiter der Kässbohrer Geländefahrzeug AG, erläutert: „Wir haben sehr viel Zeit, Energie und natürlich auch Herzblut in unseren Webshop gesteckt – und werden dies auch weiterhin machen. Denn wir wollen unseren Kunden auch bei der Ersatzteilbestellung den bestmöglichen Service bieten. Und das funktioniert nur über einen unternehmenseigenen Webshop.“

Kundenorientiertes Bestellsystem

Interessant auch, dass der Besteller seine Anfrage zwischenspeichern kann: Nachdem er die genauen Preise und die Verfügbarkeit ermittelt hat, speichert er die Anfrage und lässt die Bestellung von seinem Vorgesetzen freigeben, bevor er den Auftrag platziert.

Die „Bestellhistorie“ rundet die Online-Bestellung ab: alle Vorgänge werden dokumentiert und sind individuell einsehbar: sämtliche Ersatzteilbestellungen und -rechnungen der letzten drei Jahre - aufgeschlüsselt nach Lieferpositionen etc., bereits gelieferten, berechneten oder noch offenen Lieferungen - sind hier gespeichert. Der Kunde hat so unter anderem auch die Möglichkeit, eine (zum Beispiel für die Verzollung) fehlende Rechnung online nochmals auszudrucken.

„Benutzerfreundlichkeit ist nicht nur bei den Fahrzeugen, sondern auch bei den Ersatzteilen das A und O“, unterstreicht Raimund Mayer. „Unser Credo des Vertrauens von und zu unseren Kunden bedingt solch ein zuverlässiges Werkzeug auch hier. Die logische Konsequenz ist eine hohe Qualität auch im Bestellvorgang für Ersatzteile. Und die Zahlen bestätigen dies. Alle größeren Skigebiete wickeln ihre Ersatzteil-Aufträge nur noch online ab. Und jeden Tag kommen neue Kunden dazu. Wir bleiben dabei: Fahrzeugspezifische Ersatzteile nur von PistenBully und nur bei PistenBully!“

Christof Heim, Leiter Ersatzteilwesen bei der Kässbohrer Geländefahrzeug AG:
„Mit jedem Auftrag wird unser System noch besser. Und ist immer absolut aktuell“
Raimund Mayer, Serviceleiter der Kässbohrer Geländefahrzeug AG:
„Wir wollen unseren Kunden auch bei der Teilebestellung den bestmöglichen Service bieten. Da ist Benutzerfreundlichkeit das A und O! Wir bleiben dabei: Fahrzeugspezifische Ersatzteile nur von PistenBully und nur bei PistenBully!“
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen