News

Verlängerung der Kooperation

07. Oktober 2016

Männer und ihr Werkzeug...es ist doch immer das Gleiche. Egal ob Landwirt, Bauarbeiter, Feuerwehrmann oder wie in unserem Fall Shaper, sie lieben ihre "Spielzeuge" und sind von ihnen fasziniert bzw. "besessen". Für die Shaper von Schneestern sind das die Maschinen von PistenBully. Sie stellen an ihr Equipment den gleichen Anspruch wie an sich selbst: Es muss kompromisslos funktionieren und nur das optimale Endergebnis zählt. Tja, und das tut es, wie man an zahlreichen gemeinsamen und erfolgreichen Projekten erkennen kann. Der Quadcork von Billy Morgen, der Slopestyle World Cup in Pyeongchang, die Prime Park Sessions mit den besten Athleten der Welt im Stubai Zoo oder die Nine Knights 2016, welche gleich für zwei neue Weltrekorde verantwortlich waren. All das sind Meilensteine in der gemeinsamen Geschichte von PistenBully und Schneestern. Dabei geht es nicht nur um die reine Benutzung von Pistengeräten, es geht um Entwicklung und Einsatz von speziellen "Werkzeugen", oft auch in Ausnahmesituationen. Seit nunmehr mehr als 3 Jahren besteht eine enge Kooperation zwischen Durach und Laupheim, die nicht nur die bereits genannten Projekte ermöglicht, sondern mit dem PistenBully 400 ParkPro auch eine eigene Maschine für den Bau von Snowparks und Event-Setups hervorgebracht hat. Für Schneestern genau das richtige Werkzeug, um nicht nur die Projekte, sondern auch den Freestyle-Wintersport auf ein neues Level zu heben. Dank der Kooperationsverlängerung wird es auch in der Zukunft viele weitere außer-gewöhnliche Freestyleprojekte und einen stetigen Progress bei den Park-maschinen geben...allein schon, weil PistenBully mit viel Liebe zur Technik und zum Detail immer an sich arbeitet und Schneestern sich kein besseres "Werkzeug" für ihre Projekte vorstellen kann. To be continued...

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen