• Fahrzeuge
  • Innovation
  • Service
  • Ersatzteile
  • News & Fans
  • Shops

News

6-Band-KombiPlus-Kette

19. September 2019

Die Entwickler bei Kässbohrer sind bekannt für ihre ständige Suche nach Optimierung. Am Puls der Zeit zu bleiben ist besonders beim Schuhwerk des PistenBully wichtig. Deshalb kommt jetzt die neue 6-Band-KombiPlus-Kette auf den Markt. Mit ihr lenkt es sich auch im Steilhang ganz geschmeidig.

Dafür wurde die Kombikette ursprünglich konzipiert: überall einsetzbar, vom "normalen" Gelände bis zum Steilhang. Immer mehr Maschinenschnee stellt aber auch immer höhere Anforderungen an die Ketten. Nach wie vor bietet diese Allround-Kette die perfekte Material-Kombination aus einem leichten Aluminiumsteg und hochfester Verschleißschiene. Nicht umsonst ist sie der meistverkaufte Kettentyp weltweit. Ihre leistungsstarken und extrem verschleißfesten Kettenstege sind Synonym für hohe Standfestigkeit und optimale Kraftübertragung.

Leichter und griffiger

Die 6-Band-KombiPlus-Kette ist die Ergänzung zur 7-Band-Kette. Gleich geblieben sind die bewährten Bestückungselemente, die Ersatzteile oder auch das patentierte Schloss. 6 statt 7 Bänder bedeuten mehr Abstand zwischen den einzelnen Bändern, wodurch weniger Schnee in der Kette „transportiert“ wird.  Dafür ist der Abstand zwischen den Kettenstegen nun kleiner. 

Testketten waren in der ganzen Welt unterwegs und wurden unter den verschiedensten Bedingungen äußerst hart erprobt. Und sie haben die Prüfungen bestanden: Die hohen Standzeiten sprechen für sich: Die neue 6-Band-KombiPlus-Kette von PistenBully ist extrem haltbar und stabil. Sie bezwingt jeden Hang und lässt sich leicht lenken.

Uwe Thierer, Leiter Produktion/Logistik bei Kässbohrer und verantwortlich für das Kettenprojekt: „Ziel bei der Entwicklung der neuen Kette waren hohe Standzeiten, leichte Manövrierfähigkeit und ein schönes Pistenbild. Die neue 6-Band-KombiPlus-Kette bündelt alle positiven Erkenntnisse der bisherigen Ketten.“ 

In der neuen 6-Band-KombiPlus-Kette sind alle Vorzüge der bisherigen Ketten gebündelt.
6 statt 7 Bänder: So sieht das neue Schuhwerk des PistenBully von oben aus.
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen