• Fahrzeuge
  • Innovation
  • Service
  • Ersatzteile
  • News & Fans
  • Kontakt
  • Shops

News

NEUE PHOTOVOLTAIKANLAGE

08. Mai 2020

Ende April 2020 ging die neue Photovoltaikanlage der Kässbohrer Geländefahrzeug AG in Laupheim ans Netz. Sie ist Teil eines umfassenden Energieerzeugungkonzepts, in dem Kässbohrer vorhandene Ressourcen effizient nutzt und damit seinen verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt unterstreicht.

Die neue Photovoltaikanlage bedeckt eine Fläche von ca. 6.000 m2 und hat ein Gesamtgewicht von knapp 90 Tonnen. Sie befindet sich auf dem Dach des neuen Logistikcenters in Ost-Westausrichtung und hat eine Gesamtleistung von knapp 750kWp. Über 2.200 Module sind mit 10% Neigung angebracht und dadurch für den Eigenverbrauch optimiert. Die neue Photovoltaikanlage ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Klimaschutz: die Kässbohrer Geländefahrzeug AG spart so 368 Tonnen CO² jährlich ein!

Mit der neuen Photovoltaikanlage ist die mögliche Gesamterzeugungsleistung auf 1.600 kW angestiegen. Durch die Anbindung an die Leitstelle der NetzeBW können jetzt alle Erzeugungsanlagen in ihrer Leistung ferngesteuert werden. Überschüssige Energie wird an den Netzversorger übergeben und von einem Direktvermarkter an der Strombörse in Leipzig verkauft.

Um den erzeugten Strom im werkseigenen Stromnetz verteilen zu können wurde eine neue Trafostation errichtet: Wie bereits die Fahrzeugprüfstände wurde sie an unser bestehendes 20kV Stromnetz angebunden und wird auch die geplanten PKW-Ladestationen versorgen.

Durch die neue Photovoltaikanlage, dem bestehenden Blockheizkraftwerk und der Energierückgewinnung an den zwei Fahrzeugprüfständen wird die Kässbohrer Geländefahrzeug AG in Zukunft über 50% ihres Jahresstromverbrauchs selbst erzeugen!

Die neue Photovoltaikanlage ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Klimaschutz: die Kässbohrer Geländefahrzeug AG spart so 368 Tonnen CO2 jährlich ein!
Blick von oben: Die neue Photovoltaikanlage der Kässbohrer Geländefahrzeug AG in Laupheim.
An einem sonnigen Tag kann die neue Photovoltaikanlage das Werk und auch die geplanten PKW-Ladestationen zu 100% versorgen.