• Fahrzeuge
  • Innovation
  • Service
  • Ersatzteile
  • News & Fans
  • Shops

News

Zu Gast bei Freunden

22. Mai 2018

Für viele ist sie ein fixer Termin, den man sich nicht entgehen lässt: die After-Work-Party bei PistenBully in Laupheim. Auch die 7. Ausgabe des Events war wieder viel mehr als eine "Kundenveranstaltung": in Laupheim haben Freunde miteinander gefeiert - das erfolgreiche Ende einer traumhaften Saison genauso wie die vielen Freundschaften, die rund um die roten Pistenraupen bestehen.

Viel Grund zum Feiern
Aus 24 Ländern haben Kunden zum Teil weite Wege auf sich genommen, um dabei zu sein: die Gäste aus Island, den USA und Argentinien führen die Liste der weitesten Anreisen an. Mit rund 100 Kunden waren Italien und Österreich besonders stark vertreten.

Auch beim Wettkampf ließ sich keiner lumpen: etwa 160 Teams (darunter auch einige Frauen!) waren angetreten, um sich in verschiedenen Disziplinen zu messen - da waren Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt! Den Hauptpreis, einen kostenlosen PistenBully für 4 Wochen, gewann das Team der Grandi Funivie Alta Badia S.p.A. aus den Dolomiten.

Neben Sport und Vergnügen hatten die Gäste Gelegenheit, sich im neuen Kundencenter über die aktuellen Modelle von PistenBully zu informieren genauso wie über die weiteren Produkte aus dem Hause Kässbohrer: darunter die neuesten Weiterentwicklungen bei SNOWsat und das neue Online-Training der PRO ACADEMY. Großen Anklang fanden auch die coolen Videos des Kooperationspartners Schneestern, einem der ganz Großen in der Snowpark-Szene.

Highlight war für viele Besucher natürlich wieder die Party am Abend - denn dafür ist die After-Work-Party bekannt. Mit reichlich Verpflegung, einer super Band und bei toller Stimmung wurde bis in die Nacht das Ende der Saison gefeiert.

And the winner is… Grandi Funivie Alta Badia Spa mit Andreas Mangutsch e Matthias Vittur freuen sich über dem Gesamtsieg. So geht nächsten Winter für 4 Wochen ein PistenBully in die Dolomiten.
Mit auf der Bühne: die Gewinner des 2. Tages: Fichtelbergschwebebahn Oberwiesenthal (Platz 2), mit Wilfried Ott und Kay Morris Walter und den Funivie del Boe Spa (Platz 3) mit Valentin Ivan und Michele Bajetti.
OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen